Sonntag, 22 Oktober 2017 16:21

Gesobaucup 2017

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

 

Am 15.07.2017 veranstalteten wir den diesjährigen GESOBAU-Cup der G- und F- Junioren unseres Vereins. Teilgenommen haben 7 Gastmannschaften und 5 Blaugelbe Teams, also rund 120 Kinder. Da es in diesem Ausbildungsalter bei den jüngsten Kickern noch nicht um Ergebnisse und Meisterschaften geht, sondern einfach um den Spass am Fußball, an der Bewegung und dem Tore schießen, war es wieder eine fußballbegeisterte aber entspannt lockere Atmosphäre, ein absolutes Fußballfest in der Amalienstraße auf dem Sportplatz des dortigen Oberstufenzentrums. Strahlende Kinderaugen sahen die Zuschauer bei jedem der viele Treffer, aber auch am Ende als jeder Fußballer und jede Fußballerin einen eigenen kleinen Pokal mit nach Hause nehmen durfte. Ein wunderschöner Fußballtag, an dem es nur Sieger gab. 

Rund um gab es ein schönes großes buntes Rahmenprogramm, mit Torwandschießen,Tombola und reichhaltiger Verpflegung. Mit tollen Erlebnissen verabschieden sich jetzt die Kicker und ihre Trainerinnen und Trainer in die wohlverdiente Sommerferienpause und freuen sich im September auf den Start der neuen Saison. 

Dicken Dank möchten Vorstand und Jugendleitung für die perfekte Organisation dieser großen gelungenen Veranstaltung an Trainerin Mandy Quadran und ihre Trainerkollegen richten sowie an das Team hinter dem Team, welches Organisation,Ausrichtung und die tausend kleinen Dinge hingezaubert hat. Stellvertretend möchten wir hier insbesondere Katrin (Betreuerin der 2.F), Michaela (Betreuerin der G-Minis) und Martina für ihren fleißigen Einsatz danken. Auch an die GESOBAU und dort konkret an Frau Böhm vielen Dank, die uns  mit Equipment wieder sehr tatkräftig bei der Turnierausstattung geholfen hat und auch insgesamt für den Nachwuchsbereich unseres Vereins seit Jahren ein sehr wichtiger und starker Partner ist um den Kindern und Jugendlichen hier bestmögliche Trainingsbedingungen zu ermöglichen. Es ist sehr lobenswert, dass die GESOBAU ihr soziales Engagement nicht nur in ihrem Geschäftsbereich zeigt, sondern der regionalen ehrenamtlichen Jugendarbeit in unserem Verein so große Aufmerksamkeit und Unterstützung zukommen lässt.

Gelesen 145 mal Letzte Änderung am Sonntag, 22 Oktober 2017 16:26

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Login Form